WEBCAM: Unser Haus wächst

Der Bau unseres Hauses der Wildnis ist bereits voll im Gange. Verfolgen Sie den Baufortschritt durch die „Haus der Wildnis“ – Webcam.

Sehen Sie hier, wie das Weltnaturerbe-Zentrum in Lunz am See entsteht. Über die „Haus der Wildnis“-Webcam können Sie live den Baufortschritt verfolgen.

Von der Natur inspiriert
Wie übereinanderliegende, verschachtelte, riesige Baumstämme im Wildnisgebiet, verbinden sich die Gebäudeteile zu einem aufregenden Ganzen.  Holz und Stein sind natürlich die dominierenden Baustoffe.  Architekt Christoph Maurer: „In der vom Menschen unberührten Natur herrscht Willkür und Ordnung zugleich. Es war mir wichtig, das Weltnaturerbe-Zentrum in Lunz am See in seiner Architektursprache so erscheinen zu lassen, dass Willkür und Ordnung einen Einklang finden. “

Der Holzbau hat begonnen.

Holz bildet als zentraler Baustoff die Basis des Hauses der Wildnis. Das von der Natur gegebene Baumaterial steht im Mittelpunkt des Bauprojektes und spiegelt die gewaltige Baumwelt der Wildnis wieder.

Holzbaue Haus der Wildnis
Holzbaue Haus der Wildnis
Holzbaue Haus der Wildnis
Holzbaue Haus der Wildnis
Holzbaue Haus der Wildnis

Gemeinsam Bewusstsein schaffen
Unterstützen auch Sie den Bau des Hauses der Wildnis. Zeigen wir den besonderen Wert des Wildnisgebietes Dürrenstein für die nachfolgende Generation und schaffen gemeinsam Bewusstsein für die unwiederbringlichen Naturschätze.