Für Schulen & Kindergärten

Besonderes Augenmerk haben wir bei der Ausstellung auf den Erkenntnis- und Bildungswert für Kinder und SchülerInnen gelegt.

Ein Besuch der Ausstellung ist ein wertvoller, fachspezifischer Beitrag zum Biologie- und Geografie Unterricht. Wählen Sie aus verschiedenen Bausteinen zu den Themen (Ur-)Wald und Wasser und stellen Sie ein individuelles Vermittlungsprogramm aus Führungen durch das Haus der Wildnis, Workshops im W3 Labor und Exkursionen ins Wildnisgebiet für Ihre Schulklasse zusammen:

Ausstellung Haus der Wildnis

FÜhrungen für Kinder- und Schulgruppen

Altersgerechte, interaktive Führungen veranschaulichen die drei Schwerpunkte Wildnis, Urwald und das Netzwerk des Lebens. Im Rahmen einer Rätselrallye erarbeiten die SchülerInnen selbstständig Inhalte der Ausstellung. Beim anschließenden gemeinsamen Rundgang werden die Erkenntnisse mit der Gruppe besprochen und in Zusammenhang mit dem großen Ganzen gebracht.

Führung + Eintritt

Dauer: ca. 60-120 Minuten
Alter: ab 1. Schulstufe
Kosten: EUR 9,- pro SchülerIn

Reservierungen mindestens 2 Wochen im Voraus.

Stornierung bis 3 Tage vor dem gebuchten Termin: 50% des Gesamtbetrages
Stornierung am Tag des gebuchten Termins: 100% des Gesamtbetrages

Maximale Gruppengröße – 25 Personen. Größere Gruppen werden zeitlich gestaffelt geführt. Begleitung durch das Lehrpersonal ist notwendig. Ab 15 SchülerInnen zwei Begleitpersonen gratis.

Noch Fragen? Gerne geben unsere MitarbeiterInnen nähere Infos zum Haus und zu Anfragen unter info@haus-der-wildnis.at und +43(0)7486 21122.

Workshops im W³ – Labor: 

Wald.Wasser.Wildnis – Unter der Begleitung von ExpertInnen des Wildnisgebietes Dürrenstein-Lassningtal und des WasserCluster Lunz werden spannende Experimente & Spiele im Labor durchgeführt, die interessante Einblicke in die Vielfalt der Lebenräume und ihre Tierwelt geben. Im Rahmen eines Science Days können die Inhalte zusätzlich im Freiland vertieft werden.

WUNDERWELT BODEN

Wusstest du: In einem Gramm Erde leben mehr Organismen, als es Menschen auf der Erde gibt! Der Boden eines Urwaldes stellt hier eine besonders einzigartige Vielfalt dar. Von den kleinsten Bodenbakterien, über Regenwürmer und Springschwänze bis hin zu Wurzelgeflechten und Pilzen. 

Gemeinsam mit unseren ExpertInnen werden die spannenden Zusammenhänge interaktiv erforscht. 

VON DER WURZEL BIS ZUR KRONE 

Von Pilzen und Käfern bin hin zum Specht und Fuchs – viele verschiedene Tierarten sind auf Bäume angewiesen. Ob Wurzeln, Stamm, Äste oder Krone – in jeder Baum-Etage wohnen und leben unterschiedliche Tiere und Pflanzen zusammen mit dem Baum oder nutzen Teile von ihm als Nahrungsquelle. 

Gemeinsam mit unseren ExpertInnen erkunden die Kinder diesen spannenden Lebensraum.

WALD-WIDE-WEB

Das Wald-Wide-Web ist das Internet des Waldes. Die „Lan-Verbindungen“ bestehen aus feinen Pilzfäden, die sich durch den gesamten Waldboden ziehen. Sie verknüpfen Bäume, Sträucher und die meisten höheren Pflanzen miteinander. Das Netzwerk Wald besteht ihm Urwald bereits seit unglaublichen Jahrtausenden. 

Gemeinsam mit unseren ExpertInnen lernen die Kinder auf spielerischer Weise diese Zusammenhänge kennen.

WASSERLEBEN

Wie sind Wassertiere an das Leben im Wasser angepasst? In Freiland- und Laboruntersuchungen lernst du Wassertiere kennen und erfährst über ihre Lebensweise. 

Geeignet: ab 1. Schulstufe

WUNDERWASSER

Wieso kann ein Teichläufer auf dem Wasser laufen? In Laborexperimenten lernst du mehr über die Eigenschaften von Wasser als Lebensraum.

Geeignet: ab 1. Schulstufe

WELT DER WISSENSCHAFT

Wie funktioniert Naturwissenschaft? In eigens durchgeführten Experimenten lernst du, wie man naturwissenschaftliche Experimente korrekt durchführt und auswertet.

Geeignet: 5.-13 Schulstufe

(ab der 9. Schulstufe auch Vorbereitung für vorwissenschaftliches Arbeiten)

Workshop im W3 Labor
Dauer: 2h
Kosten: Workshop EUR 19,- pro SchülerIn

Science Days

Wasser-Workshop im W3 Labor mit Outdoor-Modul
Dauer: 4h
Kosten: EUR 24,- pro SchülerIn

Wald-Workshop im W3 Labor mit Outdoor-Modul
Dauer: 6h
Kosten EUR 32,- pro SchülerIn

Der Eintritt ist bei allen Workshops inklusive

Reservierungen mindestens 2 Wochen im Voraus.
Stornierung bis 3 Tage vor dem gebuchten Termin: 50% des Gesamtbetrages
Stornierung am Tag des gebuchten Termins: 100% des Gesamtbetrages
Maximale Gruppengröße – 25 Personen. Größere Gruppen werden zeitlich gestaffelt geführt. Begleitung durch das Lehrpersonal ist notwendig. Ab 15 SchülerInnen zwei Begleitpersonen gratis.

Noch Fragen? Gerne geben unsere MitarbeiterInnen nähere Infos zum Haus und zu Anfragen unter info@haus-der-wildnis.at und +43(0)7486 21122.

Exkursion ins Wildnisgebiet:

Das Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal im Rahmen einer geführten Tour durch das Steinbachtal hautnah erleben. Während der Wanderung werden die Bedeutung und Besonderheiten des Schutzgebiets vorgestellt, aber auch für kurze Spiele und Übungen bleibt Zeit.

Dauer: 4h
Alter: ab 1. Schulstufe
Kosten: EUR 24,- pro Schüler*in (exklusive Buskosten)

Stornierung bis 3 Tage vor dem gebuchten Termin: 50% des Gesamtbetrages
Stornierung am Tag des gebuchten Termins: 100% des Gesamtbetrages

Maximale Gruppengröße – 20 Personen. Größere Gruppen werden zeitlich gestaffelt geführt. Begleitung durch das Lehrpersonal ist notwendig. Ab 15 SchülerInnen zwei Begleitpersonen gratis.

Bitte beachten: Die Exkursionen finden bei jedem Wetter statt. Festes Schuhwerk (Bergschuhe), sowie Regen- und Kälte- bzw. Sonnenschutz sind Voraussetzung. Während der Exkursion gibt es keine Möglichkeit, Verpflegung zu besorgen.

Noch Fragen? Gerne geben unsere MitarbeiterInnen nähere Infos zum Haus und zu Anfragen unter info@haus-der-wildnis.at.

Sie haben mehr Zeit zur Verfügung? Buchen Sie einen Workshop inkl. Outdoor-Modul mit Ausflug ins Freie oder kombinieren Sie verschiedene Bausteine unseres Angebots zu einer Projektwoche. 

Alle Workshops in W3 Labor können um ein Outdoor-Modul erweitert werden. Workshops zum Thema Wasser werden am Lunzer Seebach vertieft, Workshops zum Thema Wald in einem Waldgebiet in der Region. Wettergerechte Kleidung erforderlich.

Wasser-Workshop im W3 Labor mit Outdoor-Modul
Dauer: 4h
Kosten: EUR 24,- pro SchülerIn

Wald-Workshop im W3 Labor mit Outdoor-Modul
Dauer: 6h
Kosten EUR 32,- pro SchülerIn

Der Eintritt ist bei allen Workshops inklusive

Reservierungen mindestens 2 Wochen im Voraus.
Stornierung bis 3 Tage vor dem gebuchten Termin: 50% des Gesamtbetrages
Stornierung am Tag des gebuchten Termins: 100% des Gesamtbetrages

Maximale Gruppengröße – 25 Personen. Größere Gruppen werden zeitlich gestaffelt geführt. Begleitung durch das Lehrpersonal ist notwendig. Ab 15 SchülerInnen zwei Begleitpersonen gratis.

Noch Fragen? Gerne geben unsere MitarbeiterInnen nähere Infos zum Haus und zu Anfragen unter info@haus-der-wildnis.at und +43(0)7486 21122.

Alle Bausteine und Science Days können auch zu Science Weeks kombiniert werden. Das Haus der Wildnis unterstützt Sie gerne bei der Zusammenstellung und der Organisation von Unterkunft und Verpflegung unter info@haus-der-wildnis.at und +43(0)7486 21122.

Angebote optional inklusive Wildnisführung und Verpflegung durch hauseigene Gastronomie möglich – hier können zusätzliche Kosten (Bus, usw.) anfallen. Maximale Gruppengröße – 20 Personen. Begleitung durch das Lehrpersonal ist notwendig. Ab 15 SchülerInnen zwei Begleitpersonen gratis.

Noch Fragen? Gerne geben unsere MitarbeiterInnen nähere Infos zum Haus und zu Anfragen unter info@haus-der-wildnis.at.

Jetzt Termin anfragen

    Details zur Person

    Details zur Führung/Workshop

    Anfahrt & Parkmöglichkeit

    Haus der Wildnis: Weltnaturerbezentrum, Sitz der Schutzgebietsverwaltung

    Adresse für Navi: Kirchenplatz 5, 3293 Lunz/See 

    Parkplätze sind direkt vor dem Haus verfügbar

    Öffnungszeiten

    Täglich : 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
    Dienstag Ruhetag

    Nach oben scrollen